Schulzeux.de > Deutsch

"Die Apothekerin" Inhaltsangabe und Charakterisierung (Ingrid Noll)

Inhaltsverzeichnis

Der folgende Text umfasst eine ausführliche Zusammenfassung der einzelnen Kapitel des Werkes "Die Apothekerin" inform einer stichpunktartigen Inhaltsangabe als Kapitelzusammenfassung. Danach werden die Figuren charakterisiert und ihre jeweiligen Beziehungen untereinander geklärt. Ebenso ist eine kurze Interpretation zum Werk "Die Apothekerin" enthalten, aufgrund der Stichpunkte natürlich auch als Referat geeignet!

Einführung:

"Die Apothekerin" ist ein Roman-Bestseller von Ingrid Noll und erschien im Dezember 1994 erstmals als Buch mit festem Einband, im November 1996 als Taschenbuch im Diogenes Verlag  und am 03.04.1998 als Video bzw Verfilmung und ist seither in mehrere Sprachen übersetzt worden. Der Roman handelt von der Apothekerin Hella Moormann, die in der Frauenklinik von Heidelberg ihrer Bettnachbarin Rosemarie Hirte (Hauptperson in "Der Hahn ist tot") ihr Leben erzählt.

Weitere Werke / Bücher von Ingrid Noll:

"Der Hahn ist tot"

"Die Häupter meiner Lieben"

"Der Schweinepascha"

"Kalt ist der Abendhauch"

"Stich für Stich"

"Der kleine Mord zwischendurch"

"Röslein rot" (noch nicht erschienen)

"Schrille Nacht, heillose Nacht"

"Warum heiraten"

Inhaltsangabe und Zusammenfassung von "Die Apothekerin"

Kapitel 1

Hella liegt in der Heidelberger Frauenklinik wegen anomalie der Placenta
erwartet zweites Kind
erzählt ihrer Bettnachbarin Rosemarie Hirte Lebensgeschichte
war gut in Schule, vorwiegend Naturwissenschaften
sammelt mit 10 Jahren Pflanzen, preßt sie, legt sich Hebarium an
wurde in Schule gehänselt: Streberin; war Außenseiterin
Seite 10 - 11
wechselt die Schule, besucht Mädchengymnasium
mit 16 wächst Sehnsucht nach männlichem Geschlecht

Kapitel 2

Hella lernt Levin bei einem Autohändler kennen
er überredet sie, Cabrio auf Kredit zu kaufen
er feilscht für sie Preis runter
er besucht sie überraschend zu Hause
freunden sich an, er schenkt ihr Kätzchen: Tamerlan
beginnen sich zu lieben
sie nimmt sich vor, für ihn nichts zu tun (Hemden bügeln, Arbeit tippen
er macht einiges im Haushalt, sie beginnt Socken für ihn zu kaufen
als sie Nachtschicht hat, besucht er sie und findet Gifte
sie versteckt es
Hella erzählt Dorit vom neuen Freund, Dorit ist skeptisch

Kapitel 3

eines nachmittags, Dorit zu Besuch, fragt Levin nach Kindern, er will 2
Hella freut sich sehr
tippt dann doch seine Doktorarbeit
Levin schenkt ihr Silberbesteckt + Schmuck - geklaut vom Großvater
beim Klassentreffen, Frauen haben fast alle Babies
Hella fühlt sich minderwertig, Wunsch nach Kind verstärkt sich
träumt, Levin wird Vater ihres Kindes

Kapitel 4

Levin will mit Hella zusammenziehen
sie ziehen zusammen
sie wäscht, kocht und tut alles für ihn, nimmt ihr Auto
H. und L. besuchen seinen Großvater, L. will sein Erbe
H. liebt Levin sehr und nimmt für ihn Kredit auf - Porsche
Levin glaubt an baldigen Tod Großvaters
Großvater Herzinfarkt, erholt sich wieder
Dorit sieht Margot und Levin zusammen im Auto
Margot war bei ihnen zu Hause
Hella fragt sich nach Zusammenhang: Levin- Margot
Opa kommt aus Krankenhaus
Hella mißtrauisch: spannt Haar über Schmuckdose, Vase im Schrank
eines abends Vase zerbrochen und Gläschen verstellt
hört L. beim telefonieren "Margot"
Opa geht es wieder gut
Margots Mann Dieter will Levin angeblich erpressen
Levin will Gift von Hella um opa zu töten

Kapitel 5

vor einigen Jahren: L. und Dieter an türk.-griech. Grenze wegen Heroinbesitz festgenommen
Dieter nahm gesamte gegen Versprechen Levins auf sich
Levin will Opa umbringen um Erbe zu kriegen
Hella und Levin planen Tod
suchen Gift heraus, fahren nach Viernheim zum opa
Levin baut Giftpillen in dessen Zahnprotese
Opa stirbt
beim Notar: Hella erbt, wenn sie Levin innerhalb eines ½ Jahres heiratet

Kapitel 6

Levin sagt, sie wollten sowieso heiraten
Hellas Gefühle haben sich aufgrund seiner Reaktionen abgekühlt
sie streiten sich und bestellen nächsten Tag das Aufgebot zur Hochzeit
Dieter kommt zu Hella, wartet dort auf Levin
Dieter und Levin vertragen sich wieder
Dieter hat sich angeblich geändert, wohnt mit Margot in Villa
Levin und Hella gehen zum Architekten lassen Umbau der Villa planen

Kapitel 7

Vorbereitungen für Hochzeit laufen
Hochzeit verläuft prima
Hella spaziert im Park, auf Rückweg sieht sie Margot und Levin auf Parkbank (S. 95 unten)
Hochzeitsnacht fiel aus - beide zu müde
am nächsten Tag besichtigen H. und L. zukünftiges Heim

Kapitel 8

Levin erwartet, dass Hella ihm Vermögen überschreibt
H. begutachtet jedes Wochenende Villa
Margot und Dieter wollen nicht ausziehen
3 Monate später ziehen Hella und Levin auch in Villa
haben zusammen nur eine Küche
Krieg zwischen Margot und Hella beginnt
als Umbau der Villa fertig, wird Einweihungsparty geplant
2 Wochen vorher, Hella Nachtschicht, Junkie wirft Scheibe ein, Hella kommt früher nach Hause
sie sieht Levin nackt in Hängematte, vor ihm strippt Margot
er gibt ihr etwas dafür
Hella will sich erstmal nichts anmerken lassen, fragt sich nach Dieters Rolle

Kapitel 9

Dieter und Hella unterhalten sich in Küche
Hella zeigt Levin Verletzung, er ist desinteressiert, fragt wann sie nach Hause kam
Hella scheucht Margot durch die Gegend
auf Party zieht Margot Show ab und spuckt in Küche, Hella muß wegmachen

Kapitel 10

Hella weiß nicht recht, ob sie sich von Levin trennen soll
Levin will zu einer Hochzeit, 5 Tage Trip mit Porsche
als Levin weg ist, verkauft Hella die Einrichtung
will Haus neu einräumen und Räume anders nutzen
Hella spricht Margot Kündigung aus
Margot und Hella renovieren die obersten Zimmer
Hella soll Margot festhalten (S. 131)
Margot stürzt aus Fenster, kommt ins Krankenhaus
stirbt dort, Dieter trauert, Hella muß nächsten Tag zur Polizei

Kapitel 11

Levin ist nach paar Tagen immernoch nicht zurück
Dieter und Hella haben Ruhe, kommen sich langsam näher
Dieter lebt allein in oberer Etage
nächster Tag: Telegramm von Levin: ist in Marokko
Dorit kommt wieder mal zu Besuch: Wunsch nach Kind wächst
Levin ruft an, sitzt angeblich in Untersuchungshaft und hat Frau angefahren
Dieter reist hinterher und bringt Geld für Kaution
inzwischen hat Hella sich in Dieter verliebt
als Dieter bereits 4 Tage unterwegs, durchsucht Hella seine Wohnung => findet abgeschlossene Schublade
findet auch Schlüssel und ind Schublade, ist Hälft des Geldes, was angeblich für Kaution war

Kapitel 12

etwa um die Weihnachtszeit
Hella glaubt nicht mehr an Dieter
ändert ihr Testament: falls Tod, alles ans Rote Kreuz
kommt nächsten Tag nach Hause, beide Männer da
Levin empfängt sie mit Essen
ißt mit Dieter und Levin, bekommt von beiden Geschenke
schläft mit Levin
Hella fragt Levin über ihre Tour aus: Ungereimtheiten
Dieter vermeidet, Hella allein zu begegnen
kurz vor Weihnachten: Schwangerschaftstest = positiv

Kapitel 13

D. und L. albern herum, Hella kommt drauf, dass sie Geld für Grogenkauf verwendeten
Pawel kommt eines Tages kurz vor Ladenschluß in die Apotheke
sie mögen sich
als Hella nach Hause kommt, streit mit Levin, er hat Testament gesehen
Levin fährt weg
Dieter und Hella treffen sich nächsten Morgen in Küche, Dieter ist lieb zu H.
H. beim Frauenarzt, 2. Monat schwanger
erzählt es zuerst Dorit
fährt nach Hause, D. und L. haben Abendbrot gemacht
schöner Abend
Levins Mutter Unfall
Levin fliegt nach Wien zu ihr
Dieter und Hella sind allein und haben Aussprache
Hella erzählt, Kind sei von ihm

Kapitel 14

Levin ruft an - Hella versucht ihn zu trösten
Hella versucht aus Dieter etwas herauszubekommen
er erzählt, wie es zu seinen Vorstrafen kam
Hella fragt nach der Hälfte des Geldes
Dieter erklärt, es war Levins Idee, gibt es Hella wieder
es sind noch 2 Tage bis Weihnachten
Hellas Eltern erfahren vom Kind
24.12. Dieter holt Levin vom Flughafen ab, Mutter gestorben
L. traurig und jammert vor sich hin, freut sich aufs Kind
Dieter ist wütend, traurig, weil sein Kind und Hella Levin nichts sagt
D. schmeißt Weihnachtskugeln gegen Fenster (S. 181)
Morgen danach: Hella weiß nicht, für wen entscheiden?
Glaser kommt und setzt neue Scheibe ein

Kapitel 15

Tage nach Weihn. trist, keiner redet recht
vom 27. bis 30. muß H. arbeiten
Pawel kommt in die Apotheke, Hella will helfen Kuchenbacken
Hella backt einen, Pawel lädt sie für nächsten Tag ein
Hella zu Hause: aufgeräumt und gelbe Rosen, wahrscheinlich von Dieter
Dieter will das Hella es Levin sagt
Hella besucht Pawel, lädt ihn zu Silvester zu sich ein
Silvesterabend: H., L. und D. machen gemeinsam Essen, gemütliche Stimmung

Kapitel 16

sie essen, es schneit
Dieter will, dass Hella reinen Tisch macht
Seite 199
Krankenwagen kommt, Dieter verschwindet
Hella räumt auf und nimmt ein Bad, kommt nicht zur Ruhe
Krankenhaus ruft an, fehlen 4 Schneidezähne, Hella soll sie suchen
Dieter kommt, Hella sagt, weiß nicht wer Vater
Dieter rastet aus, würgt sie
Pawel kommt und kämpft mit Dieter
Dieter fällt ins Messer von Pawel, schwer verletzt
Polizei und Krankenwagen kommen
Pawel und Hella müssen auf Wache
Hella will Pawel bei sich die Nacht, geht nicht wegen Kindern

ANZEIGE Klassenfahrt
Jugendreise.de organisiert erlebnisreiche Schüler Klassenfahrten und fast jede Form von anderen Gruppenreisen.

Kapitel 17

nächster Tag, Hella verkriecht sich im Bett
abends kommt Pawel
Hella findet, von Pawel geht etwas positives aus
am nächsten Tag: Hella besucht Levin
Pawel besucht Hella (spielt Klavier für Hella)
P. und H. fahren in Urlaub
schlafen zusammen im Bett aber nicht miteinander
Pawels Wohnung wird gekündigt

Kapitel 18

Dorit fragt bei Hella über Pawel nach
H. sagt D. und L., sie sollen ausziehen
sie ziehen vorläufig ins Obergeschoß
Frühling: Dieter muß bald Haftstrafe antreten
P. erzählt H., Frau kommt am Wochenende
Hella, besucht am Wochenende Dorit
hat sich mit ihr schon ein bißchen zerstritten
geht nach Besuch spazieren, trifft Pawel mit Familie
Pawel zieht bei Hella ein

Kapitel 19

Levin kommt mit Fremden nach Hause
Pawel kommt mit Alma nach Hause
L., P., Alma, der Fremde und Hella und Kinder essen zusammen am Tisch
nachmittags fällt Junge vom Baum
Pawel fährt ins Krankenhaus
Alma plötzlich weg
ist bei Levin und Fremden, guckt Fernseher
am nächsten Tag ist Alma wieder bei Levin
Hella hört die 3 Witze über sie machen, ist gekränkt

Kapitel 20

eines nachts, Hella hat Alptraum, geht zu Pawel kuscheln, dann wieder ins Bett
H. wird 3.00 Uhr nachts von Tamerlan geweckt
Haus brennt
Alma ist nicht zu finden
Feuerwehr kommt
Alma wird von Pawel mit Rauchvergiftung und Brandverletzung gefunden
sie wollte sich umbringen, hat Haus angesteckt
H. kauft neues Haus
D. und L. betreiben Autohandel
Pawel lebt mit H. zusammen
H. erwartet 2. Kind, es ist von Pawel
Seite 248

Charakterisierung der Figuren / Personen aus "Die Apothekerin"

Folgend werden die Hauptpersonen aus "Die Apothekerin" interpretiert und in einer Charakterisierung beschrieben, also deren Personenkonstellation und Figurenbeschreibung erfolgt nun:

Hella Moormann

Apothekerin und in den Dreißigern
braune Augen und blonde kurze Haare
hatte in Schulzeit gute Zeugnisse, war fleißig und Musterschülerin
liebt Männer, denen es noch schlechter geht als ihr ®
Mutter-Retter-Syndrom
sehnlichster Wunsch: Kind
sucht kranke Männerseelen um sie zu heilen
begann deswegen schon Therapien
sie ist lieb und sucht richtigen Mann
ordentlich, genau, hat gewissen Stolz

Dieter

vorbestraft wegen Körperverletzung und Drogenhandels
ist lieb zu Hella
wird auch gewalttätig
ist fleißig, räumt auf und hilft wo er kann

Margot

hat starken Akzent
gehörte mit 15 zur Hascherszene
ging auf den Babystrich
begann Schneiderlehre, brach ab und es fing alles von vorne an
ist unordentlich, macht ihre Sache nur halb
untreu, schlampig, führt sich bei mehreren Leuten unmöglich auf

Pawel

mittleren Alters
verheiratet mit einer psychisch kranken Frau, Alma
hat 2 Kinder
ist fürsorglich, still und sympathisch, lieb und nett
arbeitet als Lektor in einem Verlag

Alma

ist psychisch krank
kann man nicht unbeaufsichtigt lassen
lebt in einer Klinik bzw. Anstalt
zeigt kein großes Interesse an ihren Kindern

Levin Graber

jünger als Hella, 27
studiert Zahnmedizin
30 cm größer als Hella
geldgierig, unordentlich, kindlich, faul
kann lieb, aber auch gefühlslos und rücksichtslos sein

Großvater Hermann Graber

wußte, dass Levin erbe will
damit Levin erwachsener wird, kriegt Hella Erbe
ist wohlhabend, hat Freude am Leben
versteht sich gut mit Hella
ist schon in den Achtzigern

Dorit

beste Freundin von Helle
verheiratet mit Gero, hat 2 Kinder
Hellas Vorbild
braucht Valium zum einschlafen
neugierig und interessiert an Hellas Leben

Finito, das wars. Bei Fragen oder Ergänzungen zum Werk von Ingrid Noll einfach die Kommentarspalte nutzen!

Hilf uns und deinen Freunden, indem du diese Seite teilst, verlinkst und bewertest

4.4 / 5 Sternen (7 Bewertungen)
  • Autor: Nicht angegeben
  • Fach: Deutsch
  • Stufe: 12. Klasse
  • Erstellt: 2006
  • Note: Ohne Wertung
  • Aktualisiert: 09.08.16

Schreibe jetzt deine Meinung

    Was ist 12 / 4? Ergebnis:  
Wähle dein Bild:

Mitmachen

Drag & Drop oder: Durchsuchen... Endungen: .doc(x) .xls(x) .ppt(x) .pdf .txt .rtf .jpg .gif .png .bmp

Danke für deinen Besuch bei Schulzeux.de

Zeig diese Seite deinen Freunden

Mithelfen ist ganz einfach

Du hast sicher auch noch Hausarbeiten, Vorträge etc. auf deinem PC. Veröffentliche sie in wenigen Sekunden und hilf damit tausenden Mitschülern.

Mehr Infos

Schulzeux.de auf Facebook

Schulzeux.de bei Google+