Schulzeux.de > Deutsch

"Drüben" Inhaltsangabe & Interpretation von Botho Strauß

Inhaltsverzeichnis

Botho Strauß: Kurzgeschichte "drüben" zusammenfassung und textanalyse!

Eine Kurzgeschichte von Botho Strauß


Inhaltsangabe

In der Kurzgeschichte von Botho Strauß geht es um eine alte vereinsamt Frau, die von ihren erwachsenen Kindern noch nicht einmal erwarten kann, dass diese sie besuchen.
Die Kurzgeschichte handelt in einer Wohnung im obersten Stock eines ehemaligen
Badehotels in der heutigen Zeit.
Eine alte Frau lädt ihre Tochter und deren Mann zum Kaffeetrinken ein und bereitet alles fein säuberlich vor. Doch die Tochter vergisst die Einladung und fährt zu Freunden auf das Land. Als es der Tochter wieder einfällt har sie allerdings keine Lust mehr, zu ihrer Mutter zu fahren. Also denkt sie sich eine Ausrede aus und schickt ihren Mann los, um
bei der Mutter anzurufen. Diese reagiert gelassen und räumt alles, was sie vorher fein
säuberlich vorbereitet hatte, wieder ein.

Interpretation und Analyse "drüben" von Botho Strauß

Der Text sagt aus, dass die alte Frau langsam in Vergessenheit gerät, weil sie sich nicht mehr mit anderen Leuten trifft und von ihren Kindern nicht mehr besucht wird ("Der Tisch ist seit langem für drei Personen gedeckt",Z.3f). Auf die Absage ihrer Tochter reagiert sie gelassen, weil sie allmählich gewohnt ist (""Ach so", sagt die Alte still", Z.92).Ich würde die Kurzgeschichte die "Vergessene" nennen, weil die Frau von ihrem Umfeld kaum noch wahrgenommen wird und die Kinder sich auch nicht mehr um sie kümmern. Sie gerät langsam immer weiter auf die Schattenseite des Lebens ("in ein stilles, erwartungsvolles Gegenüber von Schatten- und Soneneite", Z.21 ff).

Der Autor hat sehr viele Adjektive verwendet, wodurch man die Gefühle der Mutter besser erkennen kan.Man sieht allerdings, dass sie immer gefühlsloser wird ("und Fingernägel matt lackiert", Z.10f).
Der Autor erzählt die Geschichte als Er/Sie-Erzähler, wodurch man sehr viele Gefühle der Mutter mitbekommt Er setzt nur sehr wenig in die wörtliche Rede, wodurch deren Wichtigkeit hervorgehoben soll. Diese Erzählung ist eine Kurzgeschichte, weil sie abrupt einsetzt (keine Einleitung) und es eine alltägliche Situation ist. Der Leser wird zum Nachdenken aufgefordert, weil es ein offener Schluss ist.

Hilf uns und deinen Freunden, indem du diese Seite teilst, verlinkst und bewertest

4.1 / 5 Sternen (62 Bewertungen)
  • Autor: Nicht angegeben
  • Fach: Deutsch
  • Stufe: Keine Angabe
  • Erstellt: 2012
  • Note: Ohne Wertung
  • Aktualisiert: 17.10.16

Das könnte dich auch interessieren

Schreibe jetzt deine Meinung

    Was ist 1 mal 1? Ergebnis:  
Wähle dein Bild:
  • Mimi schrieb am 25.03.2015:

    Nicht sehr hilfreich!

Mitmachen

Drag & Drop oder: Durchsuchen... Endungen: .doc(x) .xls(x) .ppt(x) .pdf .txt .rtf .jpg .gif .png .bmp

Danke für deinen Besuch bei Schulzeux.de

Zeig diese Seite deinen Freunden

Mithelfen ist ganz einfach

Du hast sicher auch noch Hausarbeiten, Vorträge etc. auf deinem PC. Veröffentliche sie in wenigen Sekunden und hilf damit tausenden Mitschülern.

Mehr Infos

Schulzeux.de auf Facebook

Schulzeux.de bei Google+