Schulzeux.de > Deutsch

Inhaltsangabe "15, Jungfrau, Schlampe" von Christian Bieniek

Inhaltsverzeichnis

Christian Bieniek: 15, Jungfrau, Schlampe - gute Zusammenfassung des Inhalts


Inhaltsangabe und Zusammenfassung:

Das Buch "15, Jungfrau, Schlampe" wurde von dem freiem Düsseldorfer Schriftsteller Chiristian Bieniek verfasst, der Geschichten für Kinder und Erwachsene schreibt. Er wurde 1956 gebohren und lebt mit seiner Frau und Tochter nun in Düsseldorf. Bereits in frühen Jahren entdeckte Christian seine vorliebe für's schreiben und schrieb vorerst nur für Funk und Fernsehen Hörspiele und veröffentlichte dann vor ca. 10 Jahren sein erstes Buch"immer cool bleiben" was auch gleich ein hit wurde. Darauf folgten weitere Bücher wie z.B. "Alles easy oder was", "Svenja hats erwischt" und viele weitere Bücher die zum erfolg wurden. 15, Jungfrau, Schlampe ist sein neustes Buch und wurde im September 2002 von Eva Kutter und der Fischer Schatzinsel herrausgegeben.

Es geht in diesem lustigem Buch um eine "etwas andere" Mutter-Tochter-Beziehung. Piercings, Tatoos und heiße Klamotten- was immer gerade hip ist muss "SIE " haben. Auserdem geht "SIE " gerne Party machen, laute Musik hören oder sich mit einem Joint ruhig stellen. Wer nicht ihrer ansicht ist ist langweilich. "SIE " ist vernart in Busta Rhymes und über die verschiedenen Farben mit den "SIE " ihre Fingernägel färbt kann man ein ganzes Buch schreiben- "SIE " ist Chloes Mutter! Von ihr hat Chloe auch ihren etwas "ausergewöhnlichen" Namen und ihre Vorliebe für Bofrost Menüs (denn das Essen ihrer Mutter ist ungenießbar). Was viele Freundinen an ihrer Mutter so cool finden ist für Chloe einfach nur peinlich. Chloes Mutter hatten schon mit vielen Männern etwas und einer dieser Männer hat ihr dann auch ihre Tochter geschenkt. Doch so langweilich hat sich ihre Mutter das muttersein nicht vorgestellt... Chloe raucht nicht, trinkt nicht, interessiert sich nicht für Jungs, nimmt keine Drogen und ist auch noch gut in der Schule.

Eigentlich für viele Mütter das Wunschkind aber Chloes Mutter ist da anderst. Mit allen Mitteln versucht sie ihre Tochter mit dem Klassenclown Dennis zu verkuppeln und Chloe in den angesagten "Gonzo Club" zu schleifen doch Chloe verbringt ihre Zeit lieber vor dem Fernseher um George Clooney, River Phoenix und Norman Bates anzuhimmeln oder sich vorzustellen das einer von ihren ihr Vater wär von dem sie ja nichts weiß und sich andauernt neue Ausreden einfallen lässt dafür das er sich schon seit 15 jahren nicht gemeldet hat denn so alt ist Chloe. 15 Jungfrau und Schlampe. Jungfrau ist sowohl als Chloes Sternzeichen als auch anderwärtig zuverstehen. Chloe hat noch nie was mit einem Jungen gehabt und wurde auch noch nie geküsst. Der einzigste Junge der Interesse an Chloe zeigt ist Dennis der Klassenclown. Aber das kommt auch weil er so begeistert von Chloes Hintern ist. Ihre Mutter hat es doch tatsächlich geschafft das Dennis an einem Samstag abend bei Chloe vorbei kommt und sie ins Kino einläd. Sie willigt auch nur ein weil sie sich so vor einem Abend mit iher Mutter im "Gonzo Club" drücken kann. Doch im Kino zeigt noch ein anderer Junge, Aygün, an Chloe Interesse. Das wurmt Dennis sichtlich und Chloe denkt das er etwas damit zutuhen hat das auf ihrem gelben T-Shirt das auf der Terrase an der Wäscheleine hängt mit Schwarzem Filzer "Schlampe!" geschrieben steht.

Na warte denkt sie sich und will Dennis herrausvordern und stellt sich aus den Anziehsachen von iher Mutter ein richtiges Schlampenoutfit her mit dem sie viele gierige Blicke fängt. Doch ausgerechnet an diesem Tag trifft sie ihren Absuluten Traumboy und weiß auser das er Leon heißt und gerne mit offenem Hosenstall rumläuft nicht viel. Nun setzt sie alles dran um ihn wiederzufinden und begiebt sich nebenbei auch auf die suche nach ihrem Vater...


Interpretation 15, Jungfrau, Schlampe by Christian Bieniek

Mir hat das Buch so gut gefallen weil es echt lustig geschrieben ist und Chloes Mutter auch echt mal eine etwas andere Mutter ist. Es ist lustig mal zu lesen wie es ist wenn die Mutter so "verrückt" ist und die Tochter so "speizig". Auch hat Chloe immer lustige Sprüche auf lager die einen zum lachen bringen. Sie ist auch immer locker und vergleicht ihr Leben gerne mal mit einem Spielfilm und ist dann sehr überrascht wenn sie mal in ihrem selbstgedachtem Spielfilm die Hauptrolle spielt denn sie ist dank iher Mutter auch überzeugt das ihr Leben langweilich ist. Ich würde das Buch weiterempfehelen auch wenn nicht alzuviel Spannung drinne ist. Es ist eher etwas zum lachen.

Hilf uns und deinen Freunden, indem du diese Seite teilst, verlinkst und bewertest

4.1 / 5 Sternen (10 Bewertungen)
  • Autor: Nicht angegeben
  • Fach: Deutsch
  • Stufe: Keine Angabe
  • Erstellt: 2005
  • Note: Ohne Wertung
  • Aktualisiert: 14.11.16

Schreibe jetzt deine Meinung

    Was ist 9 / 3? Ergebnis:  
Wähle dein Bild:

Mitmachen

Drag & Drop oder: Durchsuchen... Endungen: .doc(x) .xls(x) .ppt(x) .pdf .txt .rtf .jpg .gif .png .bmp

Danke für deinen Besuch bei Schulzeux.de

Zeig diese Seite deinen Freunden

Mithelfen ist ganz einfach

Du hast sicher auch noch Hausarbeiten, Vorträge etc. auf deinem PC. Veröffentliche sie in wenigen Sekunden und hilf damit tausenden Mitschülern.

Mehr Infos

Schulzeux.de auf Facebook

Schulzeux.de bei Google+