Schulzeux.de > Deutsch

"Kalte Glut" Inhaltsangabe (Sidney Sheldon)

Inhaltsverzeichnis

Sidney Sheldon, Kalte Glut als Zusammenfassung und Inhaltsangabe des Werkes.  Originaltitel: if tomorrow comes

Wichtiges über den Autor:

Sidney Sheldon wurde 1917 in Chicago geboren und er schrieb schon früh für die Studios in Hollywood. Das bekannteste Stück ist wohl das Drehbuch zu dem Musical „Annie, get your gun“. Seit mehr als 20 Jahren veröffentlicht er Romane, ich glaube aber, jetzt nicht mehr, er ist ja schon sehr alt.

Hauptpersonen:

Tracy Whitney, 25 Jahre alt, bildhübsch und intelligent, arbeitet bei einer Bank in Philadelphia als Computerspezialistin. Sie ist/war mit Charles Stan-hope verlobt, der zur besten Schicht Philadelphias gehörte, und von ihm ist/war sie schwanger.
Jeff Stevens, ebenfalls 25 Jahre alt, gutaussehend, wuchs bei seinem Onkel auf einem Vergnügungspark auf. Zur Zeit ziet er auf der ganzen Welt umher und erleichtert geizige und unanständige Reiche um beträchtliche Summen.
Gunther Hartog, über 50, reich, hat gute Beziehungen zur obersten Schicht. Er vermittelt Jeff und Tracy die Aufträge.

Kalte Glut Inhaltsangabe & Zusammenfassung

Tracy ist glücklich wie nie zuvor: In ein paar Wochen werden Charles und sie heiraten, den Mann, von dem sie auch schwanger ist. Als jedoch ihre Mutter unerwartet das zeitliche seg-net, muss sie nach New Orleans, um deren Beerdigung zu organisieren. Dort versucht sie die Schuldigen des Todes ihrer Mutter zu rächen, wird aber Opfer einer Verschwörung. Sie landet im Frauengefängnis, in dem sie in der ersten Nacht von ihren Zellengenossinnen vergewaltigt wurde. Sie verliert ihr Kind, von dem Charles sowieso nichts mehr wissen will, weil Tracy jetzt im Gefängnis ist. Das Gefängnis wird zur brutalen Lebensschulung und alle Gefühle fielen von ihr ab. Es bleibt nur eines: Kalte Glut.

Als Tracy, weil sie die Tochter des Gefäng-nisdirektors vor dem ertrinken gerettet hat, nach ein paar Monaten, anstatt nach 15 Jahren, aus dem Gefängnis kommt, rächt sie sich an den Leuten, die Schuld daran waren, dass sie ins Ge-fängnis gekommen ist.
Mit einem Schiff fährt Tracy nach Europa. Sie will ihr altes Leben hinter sich lassen. Das Geld geht ihr bald aus, doch als Vorbestrafte findet man nur schwer Arbeit. Dank einem Tipp, den sie von einer Frau aus dem Gefängnis hatte, lernt sie Gunther Hartog kennen. Die-ser führt sie in die obersten Kreise der Gesellschaft ein, wo sie sehr schnell akzeptiert wird Zuerst will sie seinen Auftrag, einen reichen Grafen, der sehr geizig ist, zu bestehlen, nicht ausführen. Weil er aber das Talent, welches in ihr schlummert, erkannt, redet er so lange auf sie ein, bis sie zusagt. Und sie war genial.
Die Gaunerei wird zur Sucht, wobei sie nur sehr reiche, geizige Leute bestiehlt.
Natürlich bekommt auch die Polizei Wind von diesen Gaunereien, und dank eines Superde-tektivs finden sie heraus, dass all diese Diebstähle von Tracy verübt wurden. Doch sie haben keine Beweise, obwohl sie Tracy überall hin verfolgen. Sie ist einfach zu vorsichtig und zu gut.  Jeff Stevens ist ihr sehr ähnlich, und es war klar, dass sich ihre Wege einmal kreuzten. Er ist sofort von ihr begeistert, doch sie ist eher misstrauisch. Die beiden treffen sich sehr oft per Zufall, und zwar immer, wenn sie einen Auftrag von Gunther ausführen sollten. Es wird jedes mal zu einem Wettrennen, wer wohl die Juwelen, das Gemälde oder was es auch ist, stehlen kann.


Mittlerweile hat Tracy so viel Geld verdient, wie sie nie brauchen wird.
Als sie nach einem Auftrag, den sie mit Jeff erledigen musste, sehr krank wird, nimmt Jeff sie in ein Hotel mit. Er pflegt sie dort gesund. In den 2 Wochen, die sie dort miteinander verbrin-gen, kommen sich Tracy und Jeff immer näher. In der letzten Nacht schlafen sie miteinander, und am nächsten Morgen beschliessen sie zu heiraten. Gunther freut sich über diese Nach-richt, doch nicht darüber, dass sie beschlossen haben, die Gaunerei aufzugeben. Er kann sie noch zu einem letzten Auftrag überreden, den sie natürlich mit Erfolg erledigen. Danach ge-hen sie auf direktem Weg nach Brasilien, wo sie sich zur Ruhe setzen.


Interpretation "Kalte Glut"

Ich fand dieses Buch sehr spannend und interessant. Es zeigt, wie schnell man von zuoberst nach ganz unten kommt und wie schwer es ist, nach einem Gefängnisaufenthalt in der Gesell-schaft wieder aufgenommen zu werden. Es ist ein super-geniales Buch.
Ich würde das Buch all jenen empfehlen, die gerne spannende Romane lesen, bei denen es nicht nur um Liebe geht. Man muss auch gerne lesen, denn es hat 414 Seiten.
Für die, die nicht gerne lesen: Zu diesem Buch gibt es einen Film, welcher „Rache ist ein süs-ses Wort“ heisst.

Hilf uns und deinen Freunden, indem du diese Seite teilst, verlinkst und bewertest

- Noch keine Bewertung -
  • Autor: Nicht angegeben
  • Fach: Deutsch
  • Stufe: Keine Angabe
  • Erstellt: 2008
  • Note: Ohne Wertung
  • Aktualisiert: 29.07.16

Das könnte dich auch interessieren

Schreibe jetzt deine Meinung

    Was ist 11 - 7? Ergebnis:  
Wähle dein Bild:

Mitmachen

Drag & Drop oder: Durchsuchen... Endungen: .doc(x) .xls(x) .ppt(x) .pdf .txt .rtf .jpg .gif .png .bmp

Danke für deinen Besuch bei Schulzeux.de

Zeig diese Seite deinen Freunden

Mithelfen ist ganz einfach

Du hast sicher auch noch Hausarbeiten, Vorträge etc. auf deinem PC. Veröffentliche sie in wenigen Sekunden und hilf damit tausenden Mitschülern.

Mehr Infos

Schulzeux.de auf Facebook

Schulzeux.de bei Google+