Schulzeux.de > Deutsch

Referat Aufbau

Inhaltsverzeichnis

Wer zum Referat halten verdonnert wird, zuckt oftmals vor Schreck zusammen und schielt mit einem ängstlichen Auge auf den Termin. Doch dem muss nicht sein! Folgend wird nämlich der Aufbau eines Referats samt Tipps und Tricks erläutert - das gibt Selbstsicherheit! Dabei spielt die Schulform (Grundschule, Realschule, Hauptschule, Gymnasium) keine Rolle, da der Referats Aufbau obgleich der 4. oder 8. Klasse immer gleich strukturiert aussieht:

Referat Aufbau

Eine hochauflösende Version dieser Handoutmustervorlage ist im verlinkten Artikel einzusehen - es zeigt auch hier nur, dass sich der Referat-Aufbau immer an der Leitfrage und schließlich der Gliederung festmacht, wobei immer wieder die gleiche Vorgehensweise in Anspruch genommen wird:

Referat Aufbau

Jedes Referat ist IMMER vom Aufbau her dreigeteilt: Einleitung, Hauptteil, Schluss.Was im Einzelnen diese Unterpuntke beinhalten, ist folgend zusammengefasst:

  1. Einleitung

    • kreativer Einstieg ins Referat (These, Mindmap, Karikatur, Zeitungsartikel,..)
    • Thema vorstellen und Leitfrage formulieren, Hauptquellen angeben
    • Vorgehensweise kurz erläutern (Gliederung und Referatsteilnehmer vorstellen, evtl. Methodik)
  2. Hauptteil

    • vom Allgemeinen ins Spezielle (erst Grundlagenwissen, dann detaillierte Schlussfolgerungen)
    • logisch untergliedert steht hier die ausgearbeitete Thematik zum Beispielreferat
    • Gliederung könnte so aussehen:
    2.1
    2.2
    2.2.1
    2.2.2
    2.3
  3. Schluss

    • Zusammenfassung des Referats geben
    • Fazit ziehen
    • Konsequenzen und offene Fragen aufwerfen
    • Aktualität herstellen wenn möglich
    • Fragen der Zuhörer beantworten

Die Leitfrage

Viel wichtiger ist die Konkretisierung des Referatthemas mittels einer Leitfrage, die durchs Thema leitet und die Gliederung zementiert. Das gesamte Referat orientiert sich an der Leitfrage, die meist vom Lehrer vorgeben ist; zumindest aber das Thema. Ist dieses bspw. "Weltwirtschaftskrise 1929", so könnte die Leitfrage sein: "Was sind die Ursachen der Weltwirtschaftskrise 1929 Referat?". Nun kann man anhand der Leitfrage die Thematik eingrenzen und effektiver recherchieren und außerdem eine erste Gliederung zum Referatsaufbau entwerfen.

Schulreferate und Kurzreferate sollen oftmals nur einen groben Überblick in eine Thematik geben. Dann kann die Leitfrage allgemeiner Natur sein: "Was geschah bei der Weltwirtschaftskrise 1929?". Bei manchen Überblicksreferaten ist eine Leitfrage fehl am Platz, wie beispielsweise bei diesem Erdöl Referat - dann sagt man der Klasse eben in der Einleitung "Heute gehts es um das Thema xy, das ich im folgenden Referat überblicksweise vorstelle. Der Aufbau richtet sich dabei nach der Leitfrage Z.."

Gliederung

Die Gliederung eines Referataufbaus selbstständig zu entwerfen gehört zu den schwierigeren Aufgaben eines Vortrags. Man kann es sich leicht machen und von Wikipedia oder Büchern die Gliederung kopieren - zumindest aber umschreiben sollte man sie schon. Ansonsten ergibt sich die Gliderung anhand der Leitfrage und sollte IMMER logisch unterteilt sein, am besten in mehreren Ebenen verschachtelt. Dies wäre in dem genannten Beispiel der Weltwirtschaftskrise folgende Gliederung:

TITEL: Ursachen der Weltwirtschaftskrise 1929

1. Von der Inflation zur Deflation
1.1 Gold als Deckungsgrundlage der Rentenmark
1.2 Börsenkrach und  „Schwarzer Freitag“ 1929

2. Die Dynamik und Rolle des Zinses
(hier köntne man noch einzeln untergliedern wie bei 1.)

Wie zu sehen ist, erfolgt jeder Aufbau eines Referats anhand einer wohlstrukturierten Gliederung, welche sich wiederum anhand der Leitfrage zusammenstellen lässt.

Tipps zum Referat halten

  • Angst oder Aufregung liegen nur falsche Erwartungen deinerseits zugrunde: fast alle Referate sind de facto schlecht gehalten, wieso sollte deines schlechter als das der anderen sein  -> mit Blickkontakt und gehobenem Kopf selbstbewusst auftreten, denn das ist schon die halbe Miete!
  • der Titel sollte kurz und knackig sein, zumindest die Thematik erahnen lassen
  • keine Textausdrücke und farbigen Markierungen -> frei halten geht nur wenn Stichpunkte auf ZettelK
  • Karteikarten mit Stichpunkten eignen sich am besten
  • jedes Referat glänzt durch Powerpoint erheblich, tlw. entfallen dann die Notizen ganz
  • Überleitungen elegant lösen, nicht abgehackt zum nächsten Referenten oder Gliederungspunkt übergehen
  • Material herumgeben (ausgedruckte Bilder mit kurzer Erläuterung, Statistiken, Bücher, ..)
  • generell Medien einarbeiten (Bilder, Videos, Audio, Statistik, Buch, ..)
  • im Notfall ruhig mal den Lehrer nach dem korrekten Aufbau Referat fragen!

Quellen und Infomaterial

Oftmals weiß man erst gar nicht, woher man denn all die Informationen zusammentragen soll. Google hilft natürlich für die erste grobe Suche und den allgemeinen Einstieg in den Referataufbau ungemein. Ebenso liefert Wikipedia quasi ganze Referate frei Haus. Aber Vorsicht! 1. wissen das viele Lehrer und schauen ggf. nach und 2. lernt man das Referate halten sonst nie und später in der Uni sind sie am laufenden Band auszuarbeiten. Also gründet sich die beste Quelle für ein Referat auf Büchern. bei Wikipedia sind unten oft gute Literaturtipps  gegeben, ansonsten auch die Bibliothek oder die Google-Büchersuche.

Kurzreferat

Beim Kurzreferat (5 bis 10 Minuten) unterscheidet sich der Aufbau nicht zum normalen Referat (10 bis 30 Minuten), ist nur viel allgemeiner gehalten um einen groben Überblick zu geben. Hierbei sind Schaubilder besonders geeignet um komplexe Sachverhalte kurz darzustellen.

Handout

Jedes gute Referat hat ein Handout, auf dem die wichtigsten Fakten für die zuhörer zusammengefasst sind. Wie so etwas aussieht, könnt ihr hier Handoutvorlage einsehen. Darauf sind auch alle verwendeten Quellen angegeben.

Gute Beispielreferate:

Hilf uns und deinen Freunden, indem du diese Seite teilst, verlinkst und bewertest

4 / 5 Sternen ( Bewertungen)
  • Autor: Tom Zeddies
  • Fach: fächerübergreifend
  • Stufe: Keine Angabe
  • Erstellt: 2012
  • Note: Ohne Wertung
  • Aktualisiert: 13.08.14

Schreibe jetzt deine Meinung

    Was ist 14 - 10? Ergebnis:  
Wähle dein Bild:

Mitmachen

Drag & Drop oder: Durchsuchen... Endungen: .doc(x) .xls(x) .ppt(x) .pdf .txt .rtf .jpg .gif .png .bmp

Danke für deinen Besuch bei Schulzeux.de

Zeig diese Seite deinen Freunden

Mithelfen ist ganz einfach

Du hast sicher auch noch Hausarbeiten, Vorträge etc. auf deinem PC. Veröffentliche sie in wenigen Sekunden und hilf damit tausenden Mitschülern.

Mehr Infos

Schulzeux.de auf Facebook

Schulzeux.de bei Google+