Schulzeux.de > Geschichte

Vespasian als Kaiser (Handout zum Referat)

Inhaltsverzeichnis

Dies ist das Handout zum Vespasian Referat.

Universität Potsdam - 16.12.2009
Historisches Institut
PS Das neue Rom der Flavier
Dozent: Eike Faber
Referenten: NAMEN

Gliederung:

Einleitung
1.) Militär- und Verteidigungspolitik
2.) Politische Reformen und Herrschaftssicherung
3.) Bautätigkeit
4.) Tod und Nachfolge

1.) Militär- und Verteidigungspolitik

- Neuaufstellung der Legionen
- Veteranenansiedlung in Kolonien à Beschleunigung der Romanisierung
- Inhomogenität der Truppen à Vorbeugung von Aufständen und Loyalitätsgewinn
- Defensivpolitik durch Grenzbefestigungsanlagen
- nach Civiles‘ Bataver-Aufstand 70: Neuorganisation der Auxiliareinheiten
-  beginnende  Grenzsicherung in Britannien
- präventive Grenzbegradigung im Osten zu den Parthern

2.) Politische Reformen und Herrschaftssicherung

- behauptete immer, sich der augusteischen Politik zu bedienen ? betrieb jedoch die zentralistische Politik des Claudius
- '73 führte Amt des Zensors ein: konnte Senatoren kontrollieren
- Nebeneffekt seiner Politik: Rekrutierungsbasis im Senat wurde breiter  (immer mehr Senatoren stammten aus der Provinz ? erschwerte Intrigen alteingesessener Senatoren)
- betrieb geschickte Propaganda ? stellte Neros und seine Herrschaft gegenüber und pries sich als Verteidiger der    Freiheit des römischen Volkes an (z.B. durch Münzprägung)
- Romanisierung macht erhebliche Fortschritte
- die Verwaltung legte V. mit den Jahren immer mehr seinem Sohn Titus in die Hand, wodurch er systematisch seinen Nachfolger aufbaute (T. wurde Prätorianerpräfekt àMachtsturz unwahrscheinlicher)

3.) Bautätigkeit

- durch gewaltige öffentliche Investitionen (vor allem im Bausektor) kurbelte V. die römische Wirtschaft an (Kapitol, Friedenstempel, flavische Amphitheater, Straßen- und Brückenbau, u.a.)

4.) Tod und Nachfolge

-  starb ausnahmsweise eines natürlichen Todes; Nachfolger war sein Sohn Titus

Literatur:

Pfeiffer, Stefan : Die Zeit der Flavier. Vespasian, Titus, Domitian, Darmstadt 2009.
Christ, Karl : Geschichte der Römischen Kaiserzeit, 4. aktual. Aufl. Beck, München 2002.
Barceló, Pedro: Kleine römische Geschichte, Darmstadt 2005.
Dahlheim, Werner: Geschichte der Römischen Kaiserzeit, Oldenbourg Grundriss der Geschichte 3,  München 1989.
Nachschlagewerk:
Cancik, H. / Schneider, H. (Hrsg.): Der Neue Pauly, 15 Bde., Stuttgart 1966.

Hilf uns und deinen Freunden, indem du diese Seite teilst, verlinkst und bewertest

4.4 / 5 Sternen (12 Bewertungen)
  • Autor: T.Z.
  • Fach: Geschichte
  • Stufe: 3. Semester (Uni)
  • Erstellt: 2009
  • Note: 2
  • Aktualisiert: 02.09.16

Schreibe jetzt deine Meinung

    Was ist 2 mal 3? Ergebnis:  
Wähle dein Bild:

Mitmachen

Drag & Drop oder: Durchsuchen... Endungen: .doc(x) .xls(x) .ppt(x) .pdf .txt .rtf .jpg .gif .png .bmp

Danke für deinen Besuch bei Schulzeux.de

Zeig diese Seite deinen Freunden

Mithelfen ist ganz einfach

Du hast sicher auch noch Hausarbeiten, Vorträge etc. auf deinem PC. Veröffentliche sie in wenigen Sekunden und hilf damit tausenden Mitschülern.

Mehr Infos

Schulzeux.de auf Facebook

Schulzeux.de bei Google+