Schulzeux.de > Physik

Freie Energie Referat

Inhaltsverzeichnis

Im folgenden findest du ein Referat zur freien Energie, das inform eines fiktiven Briefes eines Anhängers dieser Theorie an einen noch unschlüssigen Bekannten adressiert ist. Generell lässt sich diese Energieform auch als "Raumenergie", Nullpunkternergie, Vakuumfeldenergie etc. beschreiben - unterschiedliche Bezeichnungen für dieselbe Energieform. Außerdem wird in diesem Vortrag über freie Energie ein schwer schlagbares Argument angeführt: die wissenschaftliche Begründung dieser Energie-Revolution durch Prof. Turtur...

Der Brief (eben auch referats- und vortragskonform ausformuliert):

Lieber freie-Energie-Unüberzeugter,

fachbedingt bekommen wir von den naturwissenschaftlichen Errungenschaften und
Fortschritten wenig mit. Doch es waren oft auch technische Innovationen, die die
Gesellschaft und die Geschichte  prägten - zum Beispiel schuf die industrielle Revolution
des 19. Jhd.  Grundlagen, derer wir uns heute noch bedienen (hohe Maß an Arbeitsteilung,
Massenproduktion, ..). Natürlich erfuhren auch die Eigentumsverhältnisse einen brachialen
Wandel, doch soll folgend nur über die technische Entwicklung kurz geschrieben werden.

freie Energie Nachweis durch Prof. Turtur

Ich bin mir nämlich ziemlich sicher, dass uns eine solche Revolution bald erneut
bevorsteht; konkret meine ich damit die Forschungen des Prof. Turtur. Das, was in
esoterischen Kreise noch hilflos als "Raumenergie" oder "Freie Energie" bezeichnet wird,
hat Prof. Turtur in mehreren Experimenten nachgewiesen: er gewann mehr Energie aus einem
rotierenden Propeller als er hineinsteckte - ein theoretisches "Perpetuum Mobile", das es
nach gegenwärtigem Forschungsstand nicht geben kann. Er aber zeigt auf, dass diese
Energie "aus dem Raum" gewonnen wird und daher quasi unendlich lange unendlich intensiv
genutzt werden kann. Im Fachduktus nennt er diese Energie "Vakuumfeldenergie" und stellte
zahlreiche Vorträge dazu ins Netz, zb: http://www.youtube.com/watch?v=D2I3EJyYcfc

Natürliches Desinteresse der Industrie an "kostenloser" Energie

Prof. Turtur wunderte sich sehr, dass seine Forschungsergebnisse nicht einmal von der
Industrie angenommen wurden. Und hier schließt sich der kapitalistische Kreis: das
Profitsystem hat Null Interesse daran, dass zukünftig jeder Bürger quasi kostenlos
Energie erzeugen kann. Denn damit  müsste das Konzept  Auto überdacht werden; die Stromkonzerne
verlieren ihr Monopol und werden überflüssig; Strom ist dann auch im ärmsten Teil der
Welt verfügbar. Es wäre eine tatsächliche Revolution der technischen Verhältnisse und
stünde in einer Reihe mit dem Feuer, dem Rad, der Metallurgie, der Hydraulik etc. pp.
Eventuell sogar wird im gleichen Atemzug die Legitimation des Kapitalismus auf eine harte
Probe gestellt mit der Erkenntnis, dass Nützliches nicht ausschließlich über das
konkurrierende Profitstreben zu erreichen ist und nun auch keinen Sinn mehr macht:
Mindestens überall dort, wo Energie wesentlich gebraucht wird, KANN dann kein
Konkurrenzkampf, kein Profitstreben mehr stattfinden, weil es ja jedem Erdenbürger von
allein möglich ist, "kostenlos Strom" zu generieren.  Diese Entwicklung stellt doch den
Kapitalismus gänzlich in Frage - allein die Preise ALLER Waren sinken um ein Vielfaches,
weil der hohe Kostenanteil der Energieversorgung wegfällt.

Historisches Gesetz: viele Vordenker oftmals miss- und verachtet

Aber wie es in jeder Epoche der Fall ist und war, finden wir auch hier mediales bzw.
gesellschaftliches Ausschweigen darüber bis hin zur persönlichen Diffamierung  vor. Wie
bei allen großen Entdeckern und Genies findet auch Turtur in der Gegenwartswissenschaft
kein Gehör; wie bei allen Geistesgrößen stößt auch er mit seinen  den Zeitgeist
widersprechenden Erkenntnissen auf Unverständnis und Missachtung. Dieses
Nichterkennenkönnen scheint System zu haben (Galile, Kolumbus, Marx,..), weil es die
bisherigen Überzeugungen oft diametral über Bord wirft  und somit das Weltbild ganzer
Generationen zerstören würde; das lässt man nur ungern zu - wir Progressiven erfahren
diese argumentationslose oder -schwache Zurückweisung ja fast täglich am eigenen Leib.

Prof. Turtur stellt alles zur "freien Raumenergie" online!

Jedenfalls agiert Prof. Turtur - wie es sich für einen progressiven Geist gehört - in
absoluter Transparenz: er stellt ALLE Aufzeichnungen, Experimentieranordungen und
Vorträge bzw. Referate dazu kostenlos ins Internet. Seine offizielle Seite ist die seiner Hochschule
http://www.ostfalia.de/cms/de/pws/turtur/FundE/

Was hältst Du [lieber Leser davon], was sagt Dir dein Gefühl? Wegen solcher Dinge bereue ich manchmal,
keinen naturwissenschaftlichen Verstand zu besitzen - seine Ausführungen klingen aber
logisch und die Ergebnisse sprechen ohnehin für sich. Außerdem ergibt es Sinn mit dem zu
erwartenden Weltverlauf - die Frage ist, ob es den Kapitalismus begräbt oder noch einmal
auferstehen lässt. Laut dem Modell des Kondratjew-Zyklus stehen wir ja sowieso vor einer
großen "improvement"-phase: http://de.wikipedia.org/wiki/Kondratjew-Zyklus

Herzlichst, xy

Hilf uns und deinen Freunden, indem du diese Seite teilst, verlinkst und bewertest

4 / 5 Sternen (4 Bewertungen)
  • Autor: Nicht angegeben
  • Fach: Deutsch
  • Stufe: Keine Angabe
  • Erstellt: 2013
  • Note: Ohne Wertung
  • Aktualisiert: 08.11.16

Schreibe jetzt deine Meinung

    Was ist 2 plus 4? Ergebnis:  
Wähle dein Bild:

Mitmachen

Drag & Drop oder: Durchsuchen... Endungen: .doc(x) .xls(x) .ppt(x) .pdf .txt .rtf .jpg .gif .png .bmp

Danke für deinen Besuch bei Schulzeux.de

Zeig diese Seite deinen Freunden

Mithelfen ist ganz einfach

Du hast sicher auch noch Hausarbeiten, Vorträge etc. auf deinem PC. Veröffentliche sie in wenigen Sekunden und hilf damit tausenden Mitschülern.

Mehr Infos

Schulzeux.de auf Facebook

Schulzeux.de bei Google+